Endoskopische Nasennebenhöhlenchirurgie

Die funktionelle Nebenhöhlenchirurgie verbindet den Vorteil der Erreichbarkeit aller anatomischen Nischen mit einer schonenden Vorgehensweise dank der endoskopischen Technik.
Jahrelange Erfahrung seit meiner jüngsten Ausbildungszeit und unzählige Operationszahlen führen dazu, dass ich diese Operationsmethode ebenfalls zu meinen „Steckenpferden“ zähle!

  • IFT (Infundibulotomie)
  • FESS (funktionelle endoskop. NNH-Chirurgie)
  • Erweiterte FESS (Liquorfisteldeckung, Schädelbasis)
  • DCR (Dakryocystorhinostomie – Tränenwegschirurgie über die Nase)

 

zurück zu Operationen